Volkach

Exkursion des vlf Kitzingen stand ganz im Zeichen der Biene

In Schwarzenau befindet sich einer von insgesamt drei bayerischen Bienenprüfhöfen, die das Institut für Bienenkunde und Imkerei der Landesanstalt für Wein- und Gartenbau betreibt. Dies war das Ziel des Verbandes für landwirtschaftliche Fachbildung (vlf).
Marius Jordan, Mitarbeiter der LWG, erklärt am Bienenstock den Wabenaufbau. Foto: Klaus Niedermeyer
In Schwarzenau befindet sich einer von insgesamt drei bayerischen Bienenprüfhöfen, die das Institut für Bienenkunde und Imkerei der Landesanstalt für Wein- und Gartenbau betreibt. Dies war das Ziel des Verbandes für landwirtschaftliche Fachbildung (vlf). Dort werden laut einer Pressemitteilung je fünf Bienenvölker von zwölf Züchtern auf Varroa-Tolleranz, Honigleistung, Sanftmut und Schwarmtrieb geprüft.Marius Jordan, Mitarbeiter der LWG, erklärte am Bienenstock den Wabenaufbau, die Aufzucht der Jungbienen und die Aufgaben der Arbeiterinnen, Drohnen und Königin im Staat.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen