Buchbrunn

Fahrausweisautomat in Buchbrunn aufgebrochen

Noch unbekannte Täter brachen laut Polizeibericht am Mittwochmorgen gegen 3 Uhr den Fahrausweisautomaten der Deutschen Bahn AG am Haltepunkt in Buchbrunn-Mainstockheim auf. Dabei öffneten sie laut Polizeibericht den Automaten auf der Rückseite mit einem Winkelschleifer und gelangten so an das Bargeld. Nach der Tat flüchteten sie unerkannt. Der Schaden am Fahrausweisautomaten und die Höhe der Beute sind noch nicht bekannt. Ermittler der Bundespolizei sicherten die Spuren am Tatort.

Weitere Erkenntnisse erhoffen sich die Beamten durch Hinweise aus der Bevölkerung. Zeugen können sich unter Tel.: (0931) 322590 melden.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Buchbrunn
  • Bundespolizei
  • Deutsche Bahn AG
  • Ermittlerinnen und Ermittler
  • Polizeiberichte
  • Tatorte
  • Verbrecher und Kriminelle
  • Zeugen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!