Wiesentheid

Fahrverbot wegen Alkohol

Am Donnerstagabend führte die Polizei in der Bahnhofstraße in Wiesentheid eine Verkehrskontrolle durch. Bei einem 47-jährigen Kleinkraftradfahrer wurde Alkoholgeruch festgestellt. Das Ergebnis des Alkoholtests ergab 0,94 Promille. Wie die Polizei mitteilte, durfte der Mann nicht weiterfahren. Ihn erwartet ein vierwöchiges Fahrverbot und eine Geldbuße. 

Schlagworte

  • Wiesentheid
  • Polizei
  • Verkehrskontrollen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!