Martinsheim

Fehlende Plätze im Kindergarten Martinsheim

Wie auch in anderen Kommunen muss man sich in Martinsheim Gedanken zur Erweiterung des Kindergartens machen. In der Ratssitzung am Montagabend nahm VG-Geschäftsstellenleiterin Kerstin Ebert Stellung zur derzeitigen Situation und zur Bedarfsplanung für die Jahre 2019 bis 2021.
Wie auch in anderen Kommunen muss man sich in Martinsheim Gedanken zur Erweiterung des Kindergartens machen. In der Ratssitzung am Montagabend nahm VG-Geschäftsstellenleiterin Kerstin Ebert Stellung zur derzeitigen Situation und zur Bedarfsplanung für die Jahre 2019 bis 2021. Aus der geht hervor, dass ein Bedarf von 19 Krippen-, 30 Kindergarten- und 26 Schulkinderplätzen besteht.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen