MAINBERNHEIM

Feiern und Treffen bei der Kirchweih

Die Königlich privilegierte Schützengesellschaft Mainbernheim übernimmt von Freitag, 24., bis Mittwoch, 29. August wieder zur Kirchweih das Ruder in der Stadt.
Es kann schon mal laut werden, wenn die Schützen am Mainbernheimer Nationalfeiertag durch die Stadt ziehen. Foto: Foto: Carmen Lechner
Die Königlich privilegierte Schützengesellschaft Mainbernheim übernimmt von Freitag, 24., bis Mittwoch, 29. August wieder zur Kirchweih das Ruder in der Stadt. Die Feierlichkeiten am Schützenhaus fallen in diesem Jahr noch besucherfreundlicher aus. Die ersten fünf Tage spielen sich komplett im Schützengarten wie „anno dazumal“ unter der großen Linde ab, auf das Festzelt wird verzichtet. Nationalfeiertag Am Schützenmittwoch werden wieder Tische und Bänke an der Stadtmauer entlang bis zum Turngarten aufgebaut, wenn sich hunderte Mainbernheimer zum „Nationalfeiertag“ treffen und die ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen