Volkach

Ferienpass: Kröten und Fische streicheln ist das Größte

Bei der Volkacher Ferienpass-Aktion lernten Kinder in der Fischzucht Gerstner, wie Fische leben, wie man sie ausnimmt und zubereitet. Sie durften alles selbst ausprobieren.
Ferienprogramm in Volkach: Beim Besuch der Fischzucht Gerstner durften die Kinder auch Fische ausnehmen.
Foto: Maria Faiß
Man hört sie schon von weitem: Kinder, die über das Feld vor der Fischzucht laufen, das Ganze im Rahmen der Ferienpassaktion in Volkach. Die Kinder waren am morgen, mit einigen Eltern als Betreuern, auf einer Wanderung in der Mainschleifenregion. Jetzt haben sie ihr Ziel erreicht: die Fischzucht Gerstner unter der Leitung von Michaela Gerstner-Scheller. Sie nimmt die Kinder herzlich in Empfang und führt sie zu den großen Fischbecken auf dem Hof der Zucht. Dort erklärt Gerstner-Scheller, dass sich unter anderem Saiblinge, Waller, Aale, Forellen und Kois im Teich befinden, welche Aufgaben sie haben und dass ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen