MARKT EINERSHEIM

Festival der Weine und viel Geschichte

Festival der Weine heißt das Marktplatzweinfest, das am Wochenende Markt Einersheim beherrschte.
Zum Auftakt des Weinfests (von links): Trachtenvereinsmitglied Ilonka Pischinger, Hofdame Janina Bergmann, Bürgermeister Herbert Volkamer, Schenk von Speckfeld Christian Lackner, Hofdame Simone Reischel und Trachtenvereinsmitglied Andrea Endres. Foto: Foto: Hans Will
Festival der Weine heißt das Marktplatzweinfest, das am Wochenende Markt Einersheim beherrschte. Neben den Weinen stand vor allem auch Unterhaltung und Geschichte auf dem Programm. Beispielsweise bei der Historischen Ortsführung am Samstag, als Schenk von Speckfeld mit seinen Hofdamen in die Geheimnisse des Marktes einführten. Ansonsten standen Wein, Party und Musik verschiedenster Stilrichtungen – von der Bergmannskapelle Knauf über die Stammheimer bis zu Donny Vox – auf dem Programm. Und natürlich die Steckerlfische, die sich inzwischen zur Spezialität gemausert haben. Eröffnet wurde das Fest ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen