Dettelbach

Feuerwehrauto zu schwer fürs Feuerwehrhaus

Ein Verwirrspiel um ein Löschfahrzeug beschäftigte den Dettelbacher Stadtrat und einige Ortswehren. Am Ende kam die Euerfelder Wehr unvorhergesehen zu einem neuen Auto.
Feuerwehrfahrzeug (Symbolbild)
Feuerwehrfahrzeug (Symbolbild) Foto: Patrick Seeger (dpa)
Für diese Geschichte passen gleich mehrere Sprichwörter: Bäumchen wechsel dich! oder noch besser: Des einen Freud, des anderen Leid. Geschrieben haben diese kuriose Geschichte die Stadt Dettelbach, drei Feuerwehren, eine knirschende Decke und ein Löschfahrzeug mit dem kryptischen Namen TLF 16/25. Bereits vor fünf Jahren, so Bürgermeisterin Christine Konrad in der Sitzung des Stadtrats Dettelbach am Montag, wurde auf einer Besprechung mit den örtlichen Feuerwehr- Kommandanten entschieden, das Löschfahrzeug der Feuerwehr Dettelbach im Jahr 2020/2021 an die Floriansjünger in Neuses am Berg abzugeben. Die ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen