Astheim

Flötenkonzert in der Kirche des Kartäuserklosters in Astheim

Zu einem besonderen Klangerlebnis lädt der Freundeskreis Kartause Astheim am Samstag, 14. September, um 19.30 Uhr ein. In der Kirche des einstigen Kartäuserklosters erklingt Flötenmusik von der Renaissance bis ins 20. Jahrhundert. Die fünf Musiker des Traversflötenensembles FrankoForte präsentieren Werke von Lasso, Hotteterre und Telemann, mit den jeweils passenden Querflöten der Zeit. Christina Mackenrodt, Takeshi Orai, Diego Jaico, Katerina Polishchuk und Mutsumi Ito musizieren nicht nur, sie führen das Publikum auch durch das Programm, heißt es in einer Pressemitteilung. Der Eintritt ist frei. Nach dem einstündigen Konzert lädt der Freundeskreis zu einem Glas Wein in den Räumen des Museums ein.

Schlagworte

  • Astheim
  • Flötenkonzerte
  • Flötenmusik
  • Georg Philipp Telemann
  • Konzerte und Konzertreihen
  • Musiker
  • Musizieren
  • Publikum
  • Querflöte
  • Zeit der Renaissance und des Humanismus (1420 - 1599)
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!