Mönchsondheim

Fränkische Weihnacht in der Dorfkirche Mönchsondheim

Eine stimmungsvolle Andacht mit fränkischen Advents- und Weihnachtsliedern, Hirten- und Schäferweisen erwartet die Besucher am Sonntag, 22. Dezember, ab 16 Uhr in der Dorfkirche in Mönchsondheim.

Am vierten Advent lädt das Kirchenburgmuseum Mönchsondheim laut einer Pressemitteilung um 16 Uhr zur "Fränkischen Weihnacht" ein. Die Saitenmusik Iris und Frank Bluhm, die Gesangsgruppe Klangmaul und weitere fränkische Ensembles gestalten zusammen mit dem Posaunenchor Mönchsondheim eine besinnliche Stunde zum Zuhören und Mitsingen. Es erklingen Lieder und Melodien aus alten fränkischen Noten- und Liederbüchern, heißt es in der Mitteilung. Besinnliche Wortbeiträge spricht Dekan Ivo Huber. Die Gäste erwartet eine stimmungsvolle Veranstaltung, die den vierten Adventssonntag zu einem besonderen Erlebnis werden lässt.

Der Eintritt ist frei. Platzreservierungen sind nicht möglich. Im Anschluss an die Veranstaltung verkauft die Dorfjugend Bratwürste, Glühwein und Punsch am Dorfplatz. Das Kirchenburgmuseum ist bis einschließlich 13. März 2020 geschlossen.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Mönchsondheim
  • Advent
  • Kirchenburgmuseum
  • Lied als Musikgattung
  • Liederbücher und Gesangbücher
  • Mönchsondheim
  • Weihnachtslieder
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!