Volkach

Freibad: Traum vom Weiterbetrieb für diesen Sommer geplatzt

Die Hoffnung, das Volkacher Freibad so flicken zu können, dass es in Betrieb gehen kann, ist gestorben. Der Förderverein macht dem Bürgermeister deutliche Vorwürfe.
Jetzt steht es fest: Das Volkacher Freibad wird in dieser Saison nicht mehr öffnen. Die Schäden, wie hier auf einem Bild von März 2019 am Beckenkopf des Schwimmerbeckens, sind zu groß, ebenso die Sicherheitsbedenken der Verantwortlichen in der Stadt. Foto: Barbara Herrmann
Das sanierungsbedürftige Volkacher Freibad wird in dieser Saison nicht mehr öffnen. Über dieses Ergebnis eines Ortstermins am Mittwoch mit Vertretern der Stadt sowie eines Sachverständigen für Fliesenarbeiten berichtet Bürgermeister Peter Kornell. Dass er den Badebetrieb trotz umfangreicher Schäden an den Becken und Sicherheitsbedenken seiner Mitarbeiter anordnet, komme nicht infrage, erklärt er auf Nachfrage dieser Redaktion. "Das ist mir zu riskant." In einer E-Mail an den Vorstand des Fördervereins Volkacher Bäder hatte Kornell über den Entschluss informiert. Er hat darin auch auf ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen