MARKTBREIT

Friedhofstor soll saniert werden

Der Putz bröckelt und die Farbe blättert: Das große und repräsentative Eingangstor zum Friedhof in Marktbreit ist in keinem schönen Zustand.
Friedhofstor soll saniert werden
Der Putz bröckelt und die Farbe blättert: Das große und repräsentative Eingangstor zum Friedhof in Marktbreit ist in keinem schönen Zustand. Jetzt will die Stadt handeln und den Zugang sanieren. Foto: Foto: Robert Haaß
Der Putz bröckelt und die Farbe blättert: Das große und repräsentative Eingangstor zum Friedhof in Marktbreit ist in keinem schönen Zustand. Jetzt will die Stadt handeln und den Zugang sanieren. Nach kurzer Diskussion im Stadtrat am Montag einigten sich die Räte darauf, in Absprache mit der unteren Denkmalschutzbehörde eine Lösung zu finden. Ob ein Architekt zu beauftragen ist, ob es dafür Zuschüsse gibt oder ob sich eine pragmatische Lösung mit einem geeigneten Malerbetrieb finden lässt, soll dabei abgeklärt werden.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen