REUPELSDORF

Frontalzusammenstoß auf der B 22: zwei Fahrer schwer verletzt

Frontalzusammenstoß bei Reupelsdorf: Fahrer schwer verletzt
Bei einem Unfall auf der B 22 bei Reupelsdorf wurden zwei Autofahrer schwer verletzt. Foto: Berthold Diem

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Donnerstagnachmittag auf der B 22 bei Reupelsdorf. Gegen 15 Uhr stießen zwei Autos frontal zusammen. Die Fahrer mussten mit schweren Verletzungen in Krankenhäuser gebracht werden, meldet die Polizei.
An den Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von 10 000 Euro.

Aus ungeklärter Ursache war der 38-jährige Fahrer eines Ford Fiesta kurz nach Reupelsdorf in Richtung Düllstadt auf die Gegenfahrbahn geraten. Der aus Schwarzach kommende 18-jährige am Steuer eines Smarts konnte nicht mehr ausweichen. Sowohl der Smart (im Bild im Vordergrund) wie auch der Ford wurden total beschädigt.

Während der Unfallaufnahme und der Aufräumarbeiten war die Bundesstraße in beide Fahrtrichtungen bis gegen 17.15 Uhr gesperrt. Ermittlungen zum genauen Unfallhergang führt die Polizeiinspektion Kitzingen. Neben Polizei, Notarzt und dem Rettungsdienst waren auch mehrere Feuerwehren im Einsatz.

Schlagworte

  • Reupelsdorf
  • Düllstadt
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!