GLOSSE

Frühstück: Krawatten fürs Museum

Nach dem Fasching ist vor dem Fasching – das wurde uns am Mittwoch schlagartig bewusst, als eine Mail vom Deutschen Fastnachtmuseum in der Redaktion eintraf.
Ab in die Ferien!
_
Nach dem Fasching ist vor dem Fasching – das wurde uns am Mittwoch schlagartig bewusst, als eine Mail vom Deutschen Fastnachtmuseum in der Redaktion eintraf. Nachdem das Museum unser Nachbar ist, hätte es auch gereicht, das Fenster zu öffnen, um die Botschaft mündlich loszuwerden – aber zu viel direkter Kontakt ist vielleicht auch nicht immer gut. Zurück zu der Mail. Das Museum schreibt, dass es beabsichtige, im November 2014 neue Abteilungen zu eröffnen. Dabei soll es auch eine Ausstellung zum Thema „Männer und Frauen in Karneval und Fastnacht“ geben. Ein Teilbereich wird der ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen