Rüdenhausen

Fuchs gerettet – Leitplanke beschädigt

Auf der Bundesstraße 286 zwischen Rüdenhausen und Castell wechselte am Dienstagfrüh ein Fuchs vor einem 24-jährigen Autofahrer über die Fahrbahn. Der Mann wich dem Tier nach rechts aus und stieß mit seinem Pkw gegen eine dortige Leitplanke. Es entstand ein Schaden von etwa 3000 Euro.
Auf der Bundesstraße 286 zwischen Rüdenhausen und Castell. Hier wechselte am Dienstagfrüh ein Fuchs vor einem 24-jährigen Autofahrer über die Fahrbahn. Der Mann wich dem Tier nach rechts aus und stieß mit seinem Pkw gegen eine dortige Leitplanke. Es entstand ein Schaden von etwa 3000 Euro.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen