KLEINLANGHEIM

Führungen durch die Landkreis-Ausstellung

Die Landkreis-Ausstellung „Vom Untertan zum Staaatsbürger“ ist am Kirchenburgfest-Sonntag, 29. Juli, ab 13 Uhr in Kleinlangheim im Torhaus zu sehen. Napoleon und Marketenderin (Heike und Diethart Heller aus Mainstockheim) eröffnen die Ausstellung und führen zu attraktiven Exponaten aus napoleonischer Zeit.
Die Landkreis-Ausstellung „Vom Untertan zum Staaatsbürger“ ist am Kirchenburgfest-Sonntag, 29. Juli, ab 13 Uhr in Kleinlangheim im Torhaus zu sehen. Napoleon und Marketenderin (Heike und Diethart Heller aus Mainstockheim) eröffnen die Ausstellung und führen zu attraktiven Exponaten aus napoleonischer Zeit. Führungen von Monika Conrad sind um 15 und 16 Uhr. Tafeln aus vielen Dörfern und Städten im Umreis des Schwanbergs und des Gaibacher Sonnenbergs spiegeln laut Pressemitteilung die Zeitgeschichte des 19. Jahrhunderts, als Franken zu Bayern kam.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen