RÜDENHAUSEN

Für die Damen ein Höhepunkt der Kirchweih

Eine im Schnitt recht junge Gruppe an Tänzerinnen und Tänzer zog dieses Jahr zum Tanz um den Bänderkranz in den Schlosspark in Rüdenhausen.
Mit sichtlich Spaß und Schwung tanzten diesmal 13 Paare um den Bänderkranz beim Schlosstanz in Rüdenhausen. Bereits seit gut 100 Jahren besteht die Tradition dort zur Kirchweih. Foto: Foto: Andreas Stöckinger
Eine im Schnitt recht junge Gruppe an Tänzerinnen und Tänzer zog dieses Jahr zum Tanz um den Bänderkranz in den Schlosspark in Rüdenhausen. Barthelträger Martin Lang holte im Zug mit der Musikkapelle die 13 Paare jeweils zuhause ab, die im Alter zwischen 17 und 28 Jahren waren. Im schicken Kleid, beziehungsweise Anzug boten sie ein schönes Bild. Zunächst wurden die Teilnehmer von der Fürstenfamilie begrüßt, nach einer kurzen Stärkung wurde pro Paar jeweils eine Runde getanzt. Dazwischen ertönt ein Schuss als Signal aus einer Jagdflinte. Nach diesem wählt der Schlossdiener jeweils ein Tanzpaar aus, das sich ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen