MAINSONDHEIM

Gabi Hirth bleibt an der Spitze der MainSingers

Mit einer nahezu unveränderten Führungsmannschaft gehen die MainSingers aus Mainsondheim in die nächsten beiden Jahre (von lins): Hermine Fischer, Gabi Hirth, Angelika Stängle, Birgit Laumer, Barbara Högner und Bärbel Gramlich. Foto: Walter Braun

Bei den MainSingers im Dettelbacher Stadtteil Mainsondheim ist die Welt in Ordnung: Dort gab es bei der Hauptversammlung nur positive Berichte und Zahlen. Im Mittelpunkt der Zusammenkunft standen Neuwahlen.

Unter der Regie von Chorleiterin Hermine Fischer wurde folgende Führungsmannschaft für zwei Jahren gewählt: Gabi Hirth (Vorsitzende), Angelika Stängle (stellvertretende Vorsitzende), Birgit Laumer (Kassenwartin), Bärbel Gramlich (Schriftführerin) und Barbara Högner (Kassenprüferin). Fischer dankte der ausscheidenden Schriftführerin Margret Schuhladen und lobte die gut funktionierende Vereins- und Chorarbeit. „Die Arbeit mit euch hat Riesenspaß gemacht“, sagte sie. Die Chormitglieder glänzten bei den Proben nicht durch Ab- sondern Anwesenheit: Von 28 Aktiven konnte Fischer stets 23 bis 24 Sängerinnen zu den Übungseinheiten begrüßen. „Macht weiter so“, sagte die Chorleiterin abschließend.

Eingangs der Zusammenkunft blickte Vorsitzende Gabi Hirth auf zwei ereignisreiche Jahre zurück. Hirth dankte ihren Vorstandskolleginnen für die konstruktive Zusammenarbeit und lobte insbesondere Chorleiterin Hermine Fischer. „Mit dir gibt es keinen Stillstand, du bringst uns weiter“. Ihre Aussage, „wir sind nicht nur einfach ein Chor, sondern eine Gemeinschaft, ein soziales Netzwerk, sozusagen ein sehr weibliches Netzwerk“, wurde mit viel Beifall bedacht.

Die Schriftführerinnen Bärbel Gramlich und Margret Schuhladen blendeten in bewegten Bildern auf wichtige Veranstaltungen der vergangenen Jahre zurück. Kassenwartin Birgit Laumer informierte über die finanzielle Situation des Vereins. Eine korrekte Kassenführung wurde ihr von Barbara Högner bescheinigt.

Im Ausblick auf die kommenden beiden Jahre verwies die stellvertretende Vorsitzende Angelika Stängle auf geplante Veranstaltungen und Termine für die Chorproben. Unter anderem ging es auch um das traditionelle Chorwochenende, das in diesem Jahr in der Zeit vom 8. bis 10. Juni in Bad Kissingen stattfinden soll.

Schlagworte

  • Mainsondheim
  • Walter Braun
  • Hauptversammlungen
  • Neuwahlen
  • Soziale Netzwerke
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!