Sommerach

Gebühren werden um zirka vier Prozent gesenkt

Frohe Kunde für die Bürger in Sommerach: Die Gebühren für Schmutz- und Niederschlagswasser werden ab dem 1. Januar 2020 um zirka vier Prozent gesenkt.
Die Kindertagesstätte in Sommerach muss dringend erweitert werden. In der Ratssitzung am Montagabend wurden die Aufträge für die Planungsleistung der Objektplanung sowie für die Technische Gebäudeausrüstung vergeben. Foto Martha Braun Foto: wabr/Foto Martha Braun
Frohe Kunde für die Bürger in Sommerach: Die Gebühren für Schmutz- und Niederschlagswasser werden ab dem 1. Januar 2020 um zirka vier Prozent gesenkt. Darüber informierte Bürgermeister Elmar Henke in der Ratssitzung. Seinen Ausführungen zufolge wurden die Gebühren letztmals zum 1. Januar 2016 für die Jahre 2016 bis 2019 kalkuliert und betragen derzeit für Schmutzwasser 2,59 Euro und 0,22 Euro je Kubik für Oberflächenwasser.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen