MAINSTOCKHEIM

Gegen Garagenwand geprallt und geflüchtet

Am Donnerstagvormittag vernahm ein Anwohner Im Tännig in Mainstockheim ein Unfallgeräusch. Als er aus dem Fenster sah, stellte er fest, dass ein weißer Kleinwagen gegen die Mauer seiner Garage geprallt war. Der Autofahrer fuhr anschließend, ohne sich um den Schaden von 500 Euro zu kümmern, unerkannt davon.
Symbolbild Polizei Foto: Friso Gentsch (dpa)
Am Donnerstagvormittag vernahm ein Anwohner Im Tännig in Mainstockheim ein Unfallgeräusch. Als er aus dem Fenster sah, stellte er fest, dass ein weißer Kleinwagen gegen die Mauer seiner Garage geprallt war. Der Autofahrer fuhr anschließend, ohne sich um den Schaden von 500 Euro zu kümmern, unerkannt davon. Bei dem Pkw dürfte es sich nach Vermutungen der Polizei um einen weißen Renault Twingo gehandelt haben. Hinweise an die Polizeiinspektion Kitzingen unter Tel. (0 93 21) 14 10.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen