KITZINGEN

Gegenseitig bereichern und ergänzen

Ökumenischer Gottesdienst mit Regionalbischöfin Bornowski und Bischof Hofmann in Kitzingen anlässlich des Jubiläums 500 Jahre Reformation.
Angeführt von mehreren Geistlichen zogen Regionalbischöfin Gisela Bornowski und Bischof Friedhelm Hofmann in die voll besetzte evangelische Stadtkirche in Kitzingen ein. Foto: Fotos: W. Ludwig
Nach jahrhundertelangen Auseinandersetzungen soll das Verhältnis zwischen katholischen und evangelischen Christen heute geprägt sein von einem geschwisterlichen Miteinander. Dies hoben Regionalbischöfin Gisela Bornowski und Bischof Friedhelm Hofmann am Sonntag bei einem ökumenischen Gottesdienst anlässlich des 500-jährigen Reformationsjubiläums in der evangelischen Stadtkirche hervor. Dabei baten die Gottesdienstteilnehmer auch um Vergebung für das, was Christen beider Konfessionen in den Glaubenskämpfen einander angetan haben. Ein Standpunkt zum Thema Mit dem ökumenischen Gottesdienst in der Stadtkirche ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen