Marktbreit

Geldmappe mit größerem Betrag verschwindet aus Apotheke

Bereits am Freitag, 5. Juli, hat ein 82-Jähriger in einer Apotheke in der Marktstraße in Marktbreit nach dem Bezahlen seine schwarze Geldmappe mit Sparkassenaufdruck am Tresen vergessen, berichtet die Polizei jetzt.
Bereits am Freitag, 5. Juli, hat ein 82-Jähriger in einer Apotheke in der Marktstraße in Marktbreit nach dem Bezahlen seine schwarze Geldmappe mit Sparkassenaufdruck am Tresen vergessen, berichtet die Polizei jetzt.Als der Mann den Verlust bemerkt hatte und etwa fünf Minuten später in die Apotheke zurückkam, war die Geldmappe weg. In dieser und in einem darin befindlichen Umschlag befand sich ein größerer Geldbetrag.Wem ist jemand mit der Geldmappe in der Apotheke oder in der Nähe aufgefallen? Hinweise an die Polizei Kitzingen unter Tel.: (09321) 1410.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen