BUCHBRUNN

Gemeinde hat große Investitionen geplant

Vor mehr als 60 Bürgern berichtete Bürgermeister Hermann Queck in der Bürgerversammlung in Buchbrunn über die Investitionsvorhaben der Gemeinde.
Bürgermeister Hermann Queck berichtete in der Bürgerversammlung Buchbrunn Aktuelles aus dem Gemeindeleben. Foto: Foto: Gerhard Bauer
Vor mehr als 60 Bürgern berichtete Bürgermeister Hermann Queck in der Bürgerversammlung am Mittwoch in der Mehrzweckhalle in Buchbrunn über die Investitionsvorhaben der Gemeinde. An erster Stelle nannte er die Neugestaltung der früheren Gaststätte Frankenträubl zu einem Haus mit Tagespflegekonzept, wie es die Arbeiterwohlfahrt bereits einmal in einer Ratssitzung vorgestellt hatte. Queck bezeichnete das Vorhaben als eine in die Zukunft der Gemeinde gerichtete Investition. Zudem sei es ihm besonders wichtig, dass Personen, die dort betreut werden, in den Tagesablauf eingebunden, tagsüber betreut und durch ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen