Rüdenhausen

Gemeinderat kann Werbeschild nahe Rathaus nicht verhindern

Das Werbeschild, das seit Anfang April mitten in Rüdenhausen steht, wird wohl an seinem Platz bleiben. In der Sitzung des Gemeinderats informierte Bürgermeister Gerhard Ackermann seine Ratskollegen über das Antwortschreiben der Firma, die das zwei mal zwei Meter hohe Plakat auf Privatgrund im Ort angebracht hatte.
Das Werbeschild, das seit Anfang April mitten in Rüdenhausen steht, wird wohl an seinem Platz bleiben. In der Sitzung des Gemeinderats informierte Bürgermeister Gerhard Ackermann seine Ratskollegen über das Antwortschreiben der Firma, die das zwei mal zwei Meter hohe Plakat auf Privatgrund im Ort angebracht hatte.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen