DETTELBACH

Getankt und nicht bezahlt

Ja, man kann sich über den teuren Sprit aufregen. Aber tanken ohne zu bezahlen ist auch keine Lösung: So geschehen am Dienstagmorgen in Dettelbach.
Tankstelle
ARCHIV - Der Zapfhahn an der Zapfsäule einer Tankstelle steckt am 11.07.2017 in Hamburg in einem Auto. Neuwagen in Europa verbrauchen einer Studie zufolge immer noch mehr Sprit als die Hersteller angegeben. Foto: Christophe Gateau (dpa)
Bereits am Dienstag, 11. Dezember, gegen 8.15 Uhr betankte ein Unbekannter an der Tankstelle in der Bamberger Straße in Dettelbach einen weißen VW-Bus mit rund 66 Litern Diesel im Wert von etwa 93 Euro. Allerdings fuhr er dann weg ohne die Rechnung zu bezahlen, teilt die Polizei mit. Mehr Hinweise zu Person und dem Fahrzeug gibt es laut Polizei nicht. Wer zur Tatzeit relevante Beobachtungen gemacht hat, soll sich bei der Polizei in Kitzingen melden unter Tel.: (0 93 21) 14 10.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen