Kitzingen

Girls' Day beim Kitzinger Unternehmen Pfeuffer

Zwei Schülerinnen der 8. Klasse der Friedrich-Bernbeck-Schule in Kitzingen fanden sich beim Aktionstag für Mädchen bei der Firma Pfeuffer in der Flugplatzstraße ein. Sie nahmen an einer Werksführung teil, erhielten Tipps und Informationen zu den Berufsbildern Industriemechanikerin, Feinmechanikerin, Zerspannungsmechanikerin, Mechatronikerin und Elektronikerin. Mitarbeiter stellten ihre Berufe ausführlich vor und beantworteten bereitwillig alle Fragen. Ein besonderer Schwerpunkt lag im Lesen einer technischen Zeichnung und im Umsetzen in ein CNC-Maschinenprogramm. Spaß und Abwechslung brachte dann in einer Praxisübung der Bau einer LED-Leuchte. Die Teilnehmerinnen durften anreißen, bohren, feilen und löten. An der Fräsmaschine beobachteten sie wie das Motiv für das LED-Licht in eine Plexiglasscheibe gefräst wurde. Die Mädchen testeten ihr technisches Geschick und verbanden es mit dem weiblichen Sinn für Romantik, heißt es in einer Pressemitteilung. Im Bild die Schülerinnen Marlene Will und Alicia Milow, die aufmerksam den Erklärungen von Industriemechaniker Ludwig Korittke folgen.

Schlagworte

  • Kitzingen
  • Elektroniker und Elektrotechniker
  • Fräsmaschinen
  • Girls
  • Schülerinnen und Schüler
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!