Ochsenfurt

Gleisarbeiten: Behinderungen im Regionalverkehr

Die Deutsche Bahn erneuert im ersten Halbjahr 2020 15 Weichen und zwei Gleise im Würzburger Hauptbahnhof. Aus diesem Grund kommt es laut Pressemitteilung zu Einschränkungen im Regionalverkehr. Von diesem Samstag, 11. Januar, 23.55 Uhr, bis Montag, 27. Januar, 1.30 Uhr, werden mehrere Regionalzüge zwischen Würzburg und Ochsenfurt/Marktbreit durch Busse ersetzt. Durch die längere Fahrzeit der Busse (bis zu 23 Minuten) verändern sich auch die Abfahrts- und Ankunftszeiten an den Bahnhöfen. Weitere Infos unter www.bauinfos.deutschebahn.com

Schlagworte

  • Ochsenfurt
  • Marktbreit
  • Bahngleise
  • Bahnhöfe
  • Deutsche Bahn AG
  • Hauptbahnhöfe
  • Regionalverkehr
  • Regionalzüge
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!