MARKTSTEFT

Glocken fürs Gotteshaus

Vor 50 Jahren wurde die katholische Kirche von Marktsteft zwar mit Turm, jedoch ohne Glocken errichtet. Das soll sich nun ändern. Pfarrer Adam Possmayer aus Marktbreit, der die Filialkirche „Auferstehung unseres Herrn Jesus Christus“ betreut, nahm aus der Hand von Kirchenpflegerin Monika Jacob einen ...
Glocken für die Kirche: Pfarrer Adam Possmayer nahm am Fuße des Kirchturms umgeben von einigen Spendern eine Spende von 9000 Euro aus der Hand von Kirchenpflegerin Monika Jacob entgegen. Foto: Foto: Gerhard Bauer
Vor 50 Jahren wurde die katholische Kirche von Marktsteft zwar mit Turm, jedoch ohne Glocken errichtet. Das soll sich nun ändern. Pfarrer Adam Possmayer aus Marktbreit, der die Filialkirche „Auferstehung unseres Herrn Jesus Christus“ betreut, nahm aus der Hand von Kirchenpflegerin Monika Jacob einen Scheck über 9000 Euro entgegen. Der Betrag wurde von Einzelspendern, Firmen und Gemeindemitgliedern aufgebracht. So bat zum Beispiel Heinrich Grötsch anlässlich seines 70. Geburtstages um eine Spende zugunsten der Glocken.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen