DÜLLSTADT

Glückwunsch, Herr Spies!

Glückwunsch, Herr Spies!
Karl Spies aus Düllstadt feierte am 18. November seinen 80. Geburtstag. Bürgermeister Volker Schmitt (links) beglückwünschte ihn mit einem Schwarzacher Bocksbeutel. Foto: Peter Pfannes

Karl Spies aus Düllstadt feierte am 18. November seinen 80. Geburtstag. Es gratulierten die Töchter Monika und Kerstin mit ihren Familien, zu denen drei Enkelkinder gehören.

Bürgermeister Volker Schmitt (links) beglückwünschte ihn mit einem Schwarzacher Bocksbeutel. Glückwünsche der Kirchengemeinde überbrachte Pater Matthäus Sandrock.

Karl Spies kam am 18. November 1936 in Schwandorf zur Welt. Zusammen mit seinen drei Geschwistern wuchs er in Würzburg auf. Nach der Volks- und Berufsschulzeit erlernte er den Beruf des Kaminkehrers, den er in Würzburg ausübte.

1965 heiratete er Rosemarie Friebe aus Oberschlesien. Zusammen mit seiner Frau bewirtschaftete er von 1971 bis 1979 die Gaststätte im Schloss Düllstadt. Danach verdiente er sich 22 Jahre in Nordamerika seine Brötchen als „Mann für alles“.

Der Jubilar macht leidenschaftlich gerne Musik, früher mit dem Akkordeon, heute mit Keyboard und Mundharmonika. Im Fernsehen schaut er sich gerne Wild-West-Filme an. Seine tägliche Begleiterin ist Dackel-Hündin „Princess“, die „immer gut auf mich aufpasst“, so der Jubilar.

Schlagworte

  • Düllstadt
  • Peter Pfannes
  • Geburtstage
  • Volker Schmitt
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!