MARKTSTEFT

Großer Zuspruch beim Königsschießen

Am letzten Tag der Kirchweih kürt die Schützengesellschaft Marktsteft nach dem Festumzug ihre Könige.
Die Könige, Sieger und Platzierten des Stefter Königsschießens 2018 mit Bürgermeister Thomas Reichert (links) und erstem Schützenmeister Achim Krämer (rechts). Foto: Foto: Gerhard Bauer
Am letzten Tag der Kirchweih kürt die Schützengesellschaft Marktsteft nach dem Festumzug ihre Könige. Bürgermeister Thomas Reichert, erster Schützenmeister Achim Krämer und Sportleiter Werner Vehe haben dann alle Hände voll zu tun, Königsketten, Königsscheiben und Pokale zu verleihen. Bürgerkönig 2018 wurde Paul Todd mit einem 438,1-Teiler. Seine Ritter Evelyn Pawlik und Berthold Schwemmer erzielten einen 492,6-Teiler und einen 586,3-Teiler. Bei der Jugendkönigswürde schaffte es Vorjahressieger Jan Löther mit einem 191,8-Teiler seine Position zu verteidigen. Erster Ritter Polly Pfeuffer brachte es auf einen ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen