Sickershausen

Gründungsmitglieder für 70 Jahre beim Sportverein geehrt

Rainer Spiegel (von links stehend), Roland Friedel, Heidrun Müller Martin Fink, Sabine Wagner, Markus Dürr Alexandra Köhler, Uwe Köhler und die Gründungsmitglieder Walter Kehrer (vorne von links), Helmut Marstaller und Rudi Schwarz.
Rainer Spiegel (von links stehend), Roland Friedel, Heidrun Müller Martin Fink, Sabine Wagner, Markus Dürr Alexandra Köhler, Uwe Köhler und die Gründungsmitglieder Walter Kehrer (vorne von links), Helmut Marstaller und Rudi Schwarz. Foto: Sportverein Sickershausen

Bei der traditionellen Weihnachtsfeier im Sportheim durften sich langjährige Mitglieder über eine Auszeichnung freuen, heißt es in einer Pressemitteilung des Sportvereins Sickershausen. Gemeinsam überreichten der Ehrenamtsbeauftragte und Geschäftsführer Roland Friedel und Vorsitzender Uwe Köhler sowie der stellvertretende Vorsitzende Rainer Spiegel Urkunden und ein Weinpräsent an die Gründungsmitglieder: Heinz Stich, Helmut Marstaller, Rudi Schwarz und Walter Kehrer halten dem Verein seit 70 Jahren die Treue. Ehrungen für 25 Jahre Mitgliedschaft gab es für Tanja Backhaus, Markus Dürr, Alexandra Köhler und Steven Mezo mit einer Urkunde und der Silbernen Ehrennadel. Für 30 Jahre Mitgliedschaft bekamen Martin Fink, Sabine Wagner und Roland Friedel eine Urkunde mit Weinpräsent. Für 60 Jahre Mitgliedschaft wurde noch Fritz Benner geehrt. Die Vorstandschaft bedankte sich besonders noch bei Heidrun Müller, die vor kurzem erst für ihre über 12-jährige ehrenamtliche Tätigkeit vom DFB im Schloss Rimpar ausgezeichnet wurde. Die Weihnachtsfeier wurde umrahmt mit einer Weihnachtsgeschichte vom Ehrenvorsitzenden Herbert Köhler.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Sickershausen
  • Deutscher Fußball-Bund
  • Ehrenamtliche Tätigkeiten
  • Ehrenamtliches Engagement
  • Mitglieder
  • Sportvereine
  • Vereine
  • Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen
  • Weihnachtsfeiern
  • Weihnachtsgeschichten
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!