Kitzingen

Grüne haben Vorstand erweitert

Der Ortsverband Grüne Stadt Kitzingen hat ab sofort eine Doppelspitze: Einstimmig wurde Eva Trapp als Co-Sprecherin neben Christa Büttner in den Vorstand des Ortsverbandes gewählt, teilt die Partei der Presse mit. Die 52-jährige Online-Marketing-Managerin ist seit Anfang 2019 Mitglied von Bündnis 90/Grüne.

Trapp sieht im Hinblick auf den Klimawandel die Grundwasser-Situation als eines der dringlichsten lokalen Probleme an. Als politische Schwerpunkte nennt sie außerdem die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum, die Unterstützung der regionalen Wirtschaft und die Nutzung digitaler Möglichkeiten, um den Leerstand in der Innenstadt zu bekämpfen und ein attraktives Einzelhandelsangebot zu fördern.

Kreisrätin Christa Büttner freut sich über die Unterstützung, heißt es in der Pressemitteilung weiter: „Eva Trapp hat maßgeblich an der Ausarbeitung unseres Wahlprogramms für die Kommunalwahl 2020 mitgewirkt. Sie bringt vielfältige Erfahrungen im Projektmanagement mit und setzt als Kommunikations-Expertin auch neue Impulse in der Öffentlichkeitsarbeit sowie Pflege und Gestaltung der Homepage www.gruene-stadt-kitzingen".

Eva Trapp Foto: Grüne

Schlagworte

  • Kitzingen
  • Christa Büttner
  • Innenstädte
  • Kommunalwahlen
  • Kreisräte
  • Leerstände
  • Stadt Kitzingen
  • Städte
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
3 3
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!