PRICHSENSTADT

Hanna I. setzt nach drei Jahren die Krone ab

An Mariä Himmelfahrt gab die Prichsenstädter Weinprinzessin Hanna Bausewein nach drei Jahren ihre Krone zurück.
Fränkische Weinkönigin Klara Zehnder (links) sowie die ehemalige Fränkische Weinkönigin Kristin Langmann (rechts) bei der Abkrönung von Hanna I. in Prichsenstadt. Foto: Foto: Hans Schröter
Am Feiertag dieser Woche gab die Prichsenstädter Weinprinzessin Hanna Bausewein nach drei Jahren ihre Krone zurück, heißt es in einer Pressemitteilung. Dazu trafen sich die geladenen Gäste und viele Weinhoheiten aus der Umgebung, dazu die Fränkische Weinkönigin Klara Zehnder sowie die ehemalige Fränkische Weinkönigin Kristin Langmann, die Hanna im Mai 2015 inthronisiert hatte, zur Begrüßung vor dem Elternhaus von Hanna, der Metzgerei Bausewein, am Karlsplatz. Beim Empfang im Rathaus trug sich Hanna ins Goldene Buch der Stadt ein. Dei Entkrönung fand im Pfarrhof statt, wo Pfarrer Erich Eyßelein während des ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen