IPHOFEN

Heu- und Strohballen in Flammen

In der Nacht auf Dienstag musste die Feuerwehr Iphofen um 4.30 Uhr zu einem Brand ausrücken. Auf einem abgeernteten Feld standen etwa 130 Heu- und Strohballen lichterloh in Flammen. Die Polizei geht nicht von einer Selbstentzündung aus, da der Brand sich offensichtlich gleichmäßig und an mehreren Stellen entwickelt hatte. Die Feuerwehr war bis in den Vormittag mit den Löscharbeiten beschäftigt. Der Schaden wird auf 5000 Euro geschätzt. Hinweise an die Polizeiinspektion Kitzingen unter Tel. (0 93 21) 14 10. Foto: Antje Gotthold

Schlagworte

  • Iphofen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!