LANDKREIS KITZINGEN

Hohe Auszeichnung für Ehrenamtliche

Seit 25 Jahren haben Gisela Ott und Helmut Römpp ein offenes Ohr für die Sorgen und Nöte anderer. Dafür bekamen sie nun das Ehrenzeichen verliehen.
Das Ehrenzeichen des bayrischen Ministerpräsidenten für Verdienste im Ehrenamt erhielten (von links) Helmut Römpp aus Iphofen, der sich unter anderem im Arbeitskreis Asyl für Flüchtlinge einsetzt, und Gisela Ott aus Mainbernheim, die als ... Foto: Foto: Winfried Worschech
Eine hohe Auszeichnung bekamen Gisela Ott aus Mainbernheim und Helmut Römpp aus Iphofen von Landrätin Tamara Bischof am Dienstagnachmittag im Landratsamt überreicht. Für „hervorragende Verdienste zum Wohle der Allgemeinheit“ erhielten sie das Ehrenzeichen des bayrischen Ministerpräsidenten für Verdienste von im Ehrenamt tätigen Frauen und Männern.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen