KLEINLANGHEIM

Hohe Investitionen für Schulen

Investitionen für Schulen waren das Hauptthema in der Sitzung des Kleinlangheimer Gemeinderates. Es ging um Umbauarbeiten in Wiesentheid und Sanierungen in der Kleinlangheimer Grundschule.
Vorschulkinder besuchten Grundschule
(hela) Beim Kooperationsfest besuchten in Kleinlangheim Vorschulkinder die Grundschule. Die dritten und vierten Klassen hatten in einer Projektwoche Stationen für die Gäste vorbereitet, heißt es im Pressetext. Foto: Foto: Schiersch
Investitionen für Schulen waren das Hauptthema in der Sitzung des Kleinlangheimer Marktgemeinderates am Dienstagabend. Zum einen ging es um Umbau- und Sanierungsarbeiten in der Wiesentheider Nikolaus-Fey-Mittelschule und zum anderen um Sanierungen in der Kleinlangheimer Grundschule. Bürgermeisterin Gerlinde Stier berichtete aus der Sitzung des Wiesentheider Schulverbandes, dass Bauarbeiten in einem Kostenrahmen von rund 5,5 Millionen Euro vorgesehen sind. Davon entfallen etwa 1,2 Millionen auf den Brandschutz. Außerdem geht es um einen Neubau für die Grundschule, einen Teil der Sanitärräume, die Aufstockung ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen