HÖRBLACH

Holz für Lagerfeuer gestohlen

In den vergangenen vier Tagen wurde in Hörblach oberhalb eines Badesees aus einem Geräteschuppen Brennholz gestohlen - wahrscheinlich für ein Lagerfeuer.
Das Zeltlager ist das Highlight im Jahreskalender der Pfadfinder. Nächtliche „Überfälle“ oder Lagerfeuer, wie auf unserem Symbolbild, begeistern die Kinder. Foto: Roland Pleier Foto: Roland Pleier
In den vergangenen vier Tagen wurde in Hörblach oberhalb eines Badesees aus einem Geräteschuppen Brennholz gestohlen, berichtet die Polizei. Offensichtlich diente das Holz an den Badeseen als Lagerfeuer. Hinweise an die Polizeiinspektion Kitzingen unter Tel. (0 93 21) 14 10.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen