DETTELBACH

Hydranten und Stromkasten angefahren

Zu zwei Fahrerfluchten kam es in Dettelbach. Zwei Hydranten und ein Stromverteilerkasten wurden beschädigt.
3300 Euro hat der Oberflurhydrant am Gelände der Firma „Fränkische“ gekostet. Foto: Snater
Zu zwei Fahrerfluchten kam es in Dettelbach. Zwei Hydranten und ein Stromverteilerkasten wurden beschädigt. Vom 10. bis 14. August wurden im Gewerbegebiet in der Adolf-Oesterheld-Straße auf Höhe der Hausnummer 18 zwei hintereinanderstehende Oberflurhydranten umgefahren. Die Polizei geht davon aus, dass ein unbekannter Lastwagenfahrer beim Rückwärtsrangieren die Hydranten umgefahren hat. Der Schaden beträgt 700 Euro. In der Nacht auf Dienstag wurde Am Seelein ein Stromverteilerkasten angefahren und beschädigt. Auch hier entfernte sich der Verantwortliche, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Auch in diesem ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen