MAINSONDHEIM

„Ihr seid eine Supermannschaft“

(wabr) „Ihr seid eine Supermannschaft.“ So hat Chorleiterin Doris Vay ihre MainSingers bei der Hauptversammlung gelobt. Für sie sei es die Zusammenarbeit ein Vergnügen. Erfreulich sei unter anderem die Tatsache, dass ihr die Chormitglieder beim Aussuchen des Liedgutes freie Hand ließen.
Wiederwahl: Sie wurden in der Hauptversammlung der „MainSingers“ in Mainsondheim wieder gewählt (von links): Gaby Hirth, Angelika Stängle, Andrea Schraut und Birgit Laumer. Foto: Fotos: Walter Braun
(wabr) „Ihr seid eine Supermannschaft.“ So hat Chorleiterin Doris Vay ihre MainSingers bei der Hauptversammlung gelobt. Für sie sei es die Zusammenarbeit ein Vergnügen. Erfreulich sei unter anderem die Tatsache, dass ihr die Chormitglieder beim Aussuchen des Liedgutes freie Hand ließen. Unter dem Punkt „Verschiedenes“ kündigte Doris Vay ihren Abschied an. Zum Sommer hin will sie ihre Tätigkeit beim Chor beenden. Nach 18-jährigem Engagement möchte sie künftig ihrer Familie mehr Zeit widmen. Eine Nachfolgerin steht noch nicht fest. Vorsitzende Gaby Hirth stellte in ihrem Bericht ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen