Geiselwind

Illegale Müllablagerung im Wald

Die Polizei Kitzingen ist am Samstag über eine Müllablagerung im Wald von Geiselwind informiert worden. Vor Ort stellten Beamte fest, dass dort jemand circa einen Kubikmeter Plastik-, Kartonagen- und Restmüll entsorgt hat.
Die Polizei Kitzingen ist am Samstag über eine Müllablagerung im Wald von Geiselwind informiert worden. Vor Ort stellten Beamte fest, dass dort jemand circa einen Kubikmeter Plastik-, Kartonagen- und Restmüll entsorgt hat. Die Polizei sucht nun nach dem Täter, den die Beseitigungs- und Entsorgungskosten sowie ein Bußgeldverfahren erwarten.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen