CASTELL

Im Casteller Herrengarten geht es voran

Ein neues Gesicht erhält derzeit der Platz am Herrengarten in Castell. Endlich - zehn Jahre lang stand die Aufwertung auf der Wunschliste der Gemeinde.
Umschauen auf der Baustelle: Castells Bürgermeister Jochen Kramer (links) und Planer Holger Felberg sind mit dem Stand des Platzes am Herrengarten zufrieden. Foto: Foto: Andreas Stöckinger
Ein neues Gesicht erhält derzeit der Platz am Herrengarten in Castell. Die Arbeiten schreiten gut voran, mittlerweile ist die große Fläche asphaltiert, auf der dann wieder die Haltestelle für die Schulbusse sein wird. Das Wartehäuschen wird noch gebaut. Ein Pflanzenbeet und weiteres Grün soll das Ganze künftig etwas auflockern, die daran anschließende Einfahrt in die Wohnsiedlung wird in dem Zug mit erneuert, das Wartehäuschen wird noch gebaut. „Das wird den gesamten Bereich sicher aufwerten“, schaute Bürgermeister Jochen Kramer dieser Tage zufrieden auf die Baustelle. Seine Gemeinde hatte das ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen