Seinsheim

Im Jugendbereich gibt es nur wenige Spieler

Der FC Seinsheim ist gut aufgestellt. Das Bild zeigt (von links) Theresa Rützel, Otmar Neuser, Matthias Gruber, Kristina Neuser, Stefan Düll und Iris Hönnl.
Der FC Seinsheim ist gut aufgestellt. Das Bild zeigt (von links) Theresa Rützel, Otmar Neuser, Matthias Gruber, Kristina Neuser, Stefan Düll und Iris Hönnl. Foto: Gerhard Krämer

363 Mitglieder zählt der FC Seinsheim. Doch der Verein hat auch Probleme was die Zahl fußballspielender Mitglieder betrifft. Spielgemeinschaften (SG) von der Jugend bis zur ersten Mannschaft sind die Folge. Dort kam jetzt zur SG Seinsheim/Nenzenheim Markt Einersheim hinzu. Dafür geht es an der Spitze des Vereins kontinuierlich weiter. Otmar Neuser ist wieder einstimmig zum Vorsitzenden gewählt worden.

"Im Jugendbereich ist es ganz, ganz schwierig", meinte Vorsitzender Otmar Neuser bei der Jahresversammlung des FC Seinsheim. In vier Jugendmannschaften spielten noch Jugendliche aus Seinsheim mit. In der U11 seien es sieben, in der U13, U15 und der U17 je drei. In der U19 gebe es keinen einzigen. So könne auch keiner in die Erste aufrücken. "Das ist unser Problem", sagte Neuser. Wenig trostreich sei, dass es nicht nur hier so sei. Froh ist man aber, mit Julius Merkert und Moritz Gimperlein zwei eigene Jugendbetreuer in den FC-Reihen zu haben.

Neue Kostüme für die Elferratsgarde

Zum FC gehören auch die Galgenvögel, die Faschingsgesellschaft des Vereins. Sitzungspräsident Stefan Düll berichtete, dass man das Programm der Nachmittagssitzung und der beiden Abendsitzungen überwiegend mit eigenen Leuten gestalte. Es habe einen auswärtigen Büttenredner gegeben, bei den Abendsitzung hätten befreundete Gesellschaften Auftrittsgeschenke mitgebracht. Düll dankte dem Verein für die Anschaffung neuer Kostüme für die Elferratsgarde.

Momentan steht Düll als Sitzungspräsident alleine da. Die bisherige Sitzungspräsidentin Theresa Rützel wohnt nicht mehr in der Gemeinde und kandidierte deswegen nicht mehr für das Amt der Sitzungspräsidentin. Dieser Posten kann aber auch noch während des Jahres besetzte werden. Otmar Neuser wünschte, dass künftig mehr Seinsheimer die Prunksitzung besuchten, auch wenn sich die Galgenvögel nicht über Besuchermangel beklagen können. Nur bei der letzten Abendsitzung hätte es noch eine einzige Karte gegeben.  

Vorstand im Amt bestätigt

Das Amt des zweiten Kassiers hat Kristina Neuser inne. Sie berichtete von einen guten finanziellen Polster. Investiert worden sei in ein neues Zelt, in eine Treppe zum Dachboden in der Dreschhalle und in eine Spiegelwand.

Bürgermeister Heinz Dorsch hatte leichtes Spiel bei den Wahlen. Gewählt wurde einstimmig. Vorsitzender bleibt Otmar Neuser, seine Stellvertreterin ist Elke Korn. Für Martin Uhl wählten die Mitglieder Sarah Düll in das Amt des ersten Kassiers, zweiter bleibt Kristina Neuser. Nach 21 Jahren hörte Iris Hönnl als Schriftführerin auf, das Amt übernimmt Matthias Gruber.

Sitzungspräsident der Galgenvögel bleibt Stefan Düll. Abteilungsleiter Fußball ist Lukas Hörlin. Kassenprüfer sind Heinrich Düll und Jürgen Merbecks.

Nicht mehr für den Ausschuss standen Thomas Rüttinger, Andreas Hörlin und Jürgen Merbecks zur Verfügung. Die Mitglieder wählten Anja Ott, Christine Blank, Stefan Nittmann, Julius Merkert, Iris Hönnl, Martin Uhl und Claudia Neuser in den Ausschuss.

Vorschau auf kommende Veranstaltungen

Otmar Neuser dankte allen für ihr Ja zur Mitarbeit. Der FC sei der aktivste Verein im Ort und habe die meiste Arbeit.

Neuser wies auf viele Veranstaltungen in 2020 hin. Er nannte unter anderem den Tag des Bieres am 25. April mit Innenminister Joachim Herrmann, das Seefest, das Schlachtschüsselessen und die Weihnachtsfeier.

Unter Verschiedenes sprachen Mitglieder die Biersorten im Vereinsheim an. Auch Spielausfälle und die Herrichtung des eigenen Platzes als Ausweichplatz sowie brennende Lampen, laufende Heizung und Wasserhähne waren Thema.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Seinsheim
  • Gerhard Krämer
  • Heinrich
  • Heinz Dorsch
  • Joachim Herrmann
  • Karnevalsvereine
  • Mitglieder
  • Prunksitzungen
  • Seefeste
  • Vereine
  • Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen
  • Weihnachtsfeiern
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!