KITZINGEN

In Rübezahls Heimat

In Rübezahls Heimat
(rt) Die Heimat Rübezahls im Riesengebirge erstreckt sich von Tschechien bis nach Polen und gehört zu den viel besuchten Gebirgen Mitteleuropas. Davon berichtet Waltraud Patz von der Kitzinger VdK-Reisegruppe, die sechs Tage im Riesengebirge verbrachte. Vom Hotel in Pec an der Schneekoppe aus machte die Gruppe zahlreiche Ausflüge. Ziele waren unter anderem Spindlermühle und Harrachov (Harrachsdorf) mit der ältesten Glasfabrik, heißt es im Pressetext. Auch eine Wanderung zum Mummelwasserfall fehlte nicht. Weitere Ausflugsziele waren die Braunau und die Sandsteinfelsenstadt Adersbach. In Trautenau wurde der Rübezahlbrunnen besichtigt. Foto: WALTRAUD PATZ
Die Heimat Rübezahls im Riesengebirge erstreckt sich von Tschechien bis nach Polen und gehört zu den viel besuchten Gebirgen Mitteleuropas. Davon berichtet Waltraud Patz von der Kitzinger VdK-Reisegruppe, die sechs Tage im Riesengebirge verbrachte. Vom Hotel in Pec an der Schneekoppe aus machte die Gruppe zahlreiche Ausflüge. Ziele waren unter anderem Spindlermühle und Harrachov (Harrachsdorf) mit der ältesten Glasfabrik, heißt es im Pressetext. Auch eine Wanderung zum Mummelwasserfall fehlte nicht. Weitere Ausflugsziele waren die Braunau und die Sandsteinfelsenstadt Adersbach. In Trautenau wurde der Rübezahlbrunnen besichtigt.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Kitzingen
  • Dagmar Ungerer-Brams
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!