Kitzingen

Innerhalb eines Schuljahres 2800 Stunden Ehrenamt geleistet

Die feierliche Abschlussveranstaltung zum Freiwilligen Engagierten Schuljahr (FESJ) hat in der Realschule Kitzingen stattgefunden.
Foto: Lisa Kriesinger
Die feierliche Abschlussveranstaltung zum Freiwilligen Engagierten Schuljahr (FESJ) hat in der Realschule Kitzingen stattgefunden. 40 Schüler aus verschiedenen Schulen des Landkreises haben daran teilgenommen und erhielten ihre Urkunden von der Vertreterin des Koordinierungszentrums WirKT, Lisa Kriesinger. Zur Begrüßung der Schülerschar erschienen Schulleiter Michael Rückel von der Realschule Kitzingen, stellvertretender Landrat Paul Streng und Irene Görgner, als Vertreterin des AWO Bezirksverbands Unterfranken. Mit rund 70 Einsatzstunden pro Einsatzort konnten die Schüler auf ein stolzes Pensum von 2800 ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen