Castell

Jubelkonfirmation in Castell

26 ehemalige Konfirmanden gedachten in der St. Johannes-Kirche Castell ihrer Konfirmation vor zehn, 25, 50, 60, 65, 70 und sogar 75 Jahren. In seiner Predigt nahm Dekan Günther Klöss-Schuster den sogenannten „Hirtensonntag“ zum Anlass, um die Jubilare und Gottesdienstbesucher an den „guten Hirten“ Jesus zu erinnern. Den Jubilaren legte er die Hände auf und segnete sie. Nach dem festlichen Gottesdienst trafen sich die Jubilare zum  Mittagessen. Ihre Kronjuwelen-Konfirmation (75 Jahre) feierte als älteste Jubilarin Maria Meinlschmidt. Gnadenkonfirmation (70 Jahre) begingen Christian Frieß, Barbara Prospero (die dafür extra aus der USA anreiste); Barbara Rausch, Hermine Schaller und Christiana Freifrau von Lerchenfeld. Ihrer Konfirmation vor 65 Jahren erinnerten sich: Adam Weid und Helga Zimmer. Diamantene Konfirmation (60 Jahre) feierten Heinrich Brügel, Siegfried Gawehn, Peter Merkel, Hermann Motz und Karl Schneider. Der Einladung zum goldenen Konfirmationsjubiläum folgten Hermine Hähnlein, Winfried Höfer, Marianne Hüller, Anna Elisabeth Krieger, Hans Meyer, Irene Schwab, Heinrich Weber und Alexander Graf zu Castell-Castell. Silberne Konfirmation feierten Simone Adler, Christian Haßlauer, Saskia Huthöfer und Markus Zink. Carolin Meyer, die derzeitige Fränkische Weinkönigin, gedachte ihrer Konfirmation vor zehn Jahren.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Castell
  • Feier
  • Fränkische Weinköniginnen
  • Gottesdienstbesucher
  • Gottesdienste
  • Hans Meyer
  • Heinrich
  • Heinrich Weber
  • Karl Schneider
  • Konfirmation
  • Predigten
  • Weinköniginnen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!