BUCHBRUNN

Kaiserwetter zum Jubiläums-Weinfest

Kaiserwetter zum Jubiläums-Weinfest
(lsl) Der Name der Buchbrunner Weinlage (Heißer Stein) passte bestens zum Wetter beim Weinfest. Es gab ein Doppel-Jubiläum mit 25 Jahre Weinfest und dem 70-jährigen Bestehen des Festausrichters TSV Buchbrunn. Weinprinzessin Natalie Rathß (links im Bild) und Bürgermeister Hermann Queck (rechts) begrüßten die Gäste beim Eröffnungsempfang am Samstag. Wegen des Jubiläums hatte der TSV Buchbrunn einen Musik-Event am Vorabend spendiert und den Geschmack der Gäste getroffen. Die Veranstalter um Festleiter Dieter Deppisch hatten sich einiges einfallen lassen und so hatten am Sonntag die drei Buchbrunner Musiker Joe, Mäx und Timo ihre Premiere in der Formation „Joe Enck Trio“. Foto: Dieter Deppisch Foto: Dieter Deppisch
Der Name der Buchbrunner Weinlage (Heißer Stein) passte bestens zum Wetter beim Weinfest. Es gab ein Doppel-Jubiläum mit 25 Jahre Weinfest und dem 70-jährigen Bestehen des Festausrichters TSV Buchbrunn. Weinprinzessin Natalie Rathß (links im Bild) und Bürgermeister Hermann Queck (rechts) begrüßten die Gäste beim Eröffnungsempfang am Samstag. Wegen des Jubiläums hatte der TSV Buchbrunn einen Musik-Event am Vorabend spendiert und den Geschmack der Gäste getroffen. Die Veranstalter um Festleiter Dieter Deppisch hatten sich einiges einfallen lassen und so hatten am Sonntag die drei Buchbrunner Musiker Joe, Mäx und Timo ihre Premiere in der Formation „Joe Enck Trio“. Foto: Dieter Deppisch

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Buchbrunn
  • Siegfried Sebelka
  • Hermann Queck
  • Weinfeste
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!