Kitzingen

Karl Ruß verdient sich den Ehrenamtspreis

Der Landkreis kann stolz sein auf seine Ehrenamtlichen, die dafür sorgen, dass sich unsere Welt zum Positiven ändert. Das sagte Landrätin Tamara Bischof beim Empfang zum Tag des Ehrenamts.
Landrätin Tamara Bischof (links) verlieh die mit Geld dotierten Ehrenamtspreise an den Hüttenheimer Karl Ruß, sowie die Mitglieder der Vereine Kulturhistorischer Kreis Dettelbach und "Geschichte in Buchbrunn". Foto: Hartmut Hess
"Der Landkreis Kitzingen kann stolz auf seine vielen Ehrenamtlichen, die offensichtlich genau nach diesem Motto handeln und aktiv, engagiert und ausdauernd dafür sorgen, dass sich unsere Welt zum Positiven ändert", sagte Landrätin Tamara Bischof beim Empfang zum internationalen Tag des Ehrenamt im Landratsamt.Die vielfältigen Ausprägungen des Ehrenamts würden es nötig machen, bei den Empfängen des Landkreises Schwerpunkte zu setzen und einen kleinen und überschaubaren Bereich herauszupicken. Heuer bildete der Bereich Bildung, Kultur und Brauchtum den Schwerpunkt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen