Rödelsee

Keltenspielplatz: Abenteuer auf dem Schwanberg

Lust auf eine Wanderung, doch der Nachwuchs will nicht? Überzeugende Argumente bietet ein Ausflug auf den Schwanberg. Der Spielplatz ist ein Abenteuer und Eis gibt's auch.
Gleichgewicht gefragt: Leonora (links) und Lilli finden den Keltenspielplatz auf dem Schwanberg mit Drehscheibe und Kletter-Parcours super. Foto: Julia Lucia
Was zeichnet einen guten Spielplatz aus? Richtig – wenn es Kindern und Eltern dort gefällt. Damit gehört der Keltenspielplatz auf dem Schwanberg sicherlich zu dieser Kategorie. Auf dem weitläufigen nicht eingezäunten Gelände ist für größere und kleinere Kinder etwas geboten. Anziehungspunkt für die Großen ist auf jeden Fall der abwechslungsreiche Kletter-Parcours. Wie ein kleiner Affe klettert Lilli über einen Baustamm, weiter über ein dickes Tau, rasch rüber über die Brücke – und macht dann Rast in einem Netz. Wie ein Vogel im Nest sitzt sie dort und wartet auf ihre Freundin Leonora.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen