MAINBERNHEIM

Kirchweihstrauß zum Mainbernheimer Schützenumzug

Wenn zur Mainbernheimer Kirchweih am Schützenmittwoch die Schützen durch die Altstadt ziehen, dann werfen die Zuschauer Blumensträußchen. Da soll auch diesmal so sein. I
Kirchweihstrauß zum Mainbernheimer Schützenumzug
(cle) Wenn zur Mainbernheimer Kirchweih am Schützenmittwoch, 29. August, um 13.30 Uhr die Mainbernheimer Schützen wieder beim Umzug durch die Altstadt ziehen, dann werfen die Zuschauer traditionell Blumensträußchen. Foto: Foto: Lechner
Wenn zur Mainbernheimer Kirchweih am Schützenmittwoch, 29. August, um 13.30 Uhr die Mainbernheimer Schützen wieder beim Umzug durch die Altstadt ziehen, dann werfen die Zuschauer traditionell Blumensträußchen. Im Blumengarten der Parzelle der Grabengärten können sich die Bürger daher für ihr Kirchweihsträußchen bedienen. „Jeder ist willkommen, sich seine Blumen für den Strauß zum Umzug zu holen“, erklärt Schützenmeister Conny Hügelschäffer. Im Übrigen bleiben die Pflanzen nach dem Umzug nicht einfach auf der Straße liegen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen