BIEBELRIED

Knapp 10 000 Euro Schaden nach Auffahrunfall

Zwischen Theilheim und Biebelried musste am Montagabend ein Autofahrer abbremsen. Eine nachfolgende Frau erfasste die Situation zu spät und fuhr mit ihrem Pkw auf.
Warnleuchte (Symbolbild)
Warnleuchte (Symbolbild) Foto: Jan-Philipp Strobel (dpa)
Auf der Kreisstraße zwischen Theilheim und Biebelried musste am frühen Montagabend ein 20-jähriger Autofahrer verkehrsbedingt abbremsen. Eine 64-jährige nachfolgende Frau erfasste die Situation zu spät und fuhr mit ihrem Pkw auf. Schaden laut Polizeibericht: rund 10 000 Euro.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen